Sportstätten

SportCentrum Kamen-KaiserauKamen gilt als sportfreudige und sportfreundliche Stadt sowohl regional wie überregional. Das vielseitige kommunale Angebot an Sport- und Freizeitstätten in der Seseke-Stadt mit seinen Turn- und Sportstättenangebot dokumentiert dies recht eindrucksvoll. Das Kamener Konzept in Sport- und Turnstätten zu investieren, wurde durch verschiedene Anerkennungsurkunden des Landessportbundes anerkannt. So wurden fünf Sportarten als Landesleistungsstützpunkt anerkannt. Das gilt für Bahnengolf, Fußball, Leichtathletik, Tennis und Basketball. Mit diesen Auszeichnungen wurde nicht nur die Qualität der Sportstätten bewertet, sondern zudem sportliche Impulse in die Stadt getragen, von der die Vereinsarbeit unmittelbar profitierte.

12000 qm Sporthallenfläche Als "Volltreffer" hat sich die Anbindung der Sporthallen an Schulstandorte bewährt. Durch sie wurde eine multifunktionale Nutzung der Sport- und Turnhallen ermöglicht. Hier erreicht Kamen gemessen an dem Sportstättenangebot, im Vergleich zu anderen Kommunen gleicher Größenordnung, eine bundesweite Spitzenstellung. Die 27 Übungseinheiten in 17 Gymnastik-, Turn- und Sporthallen, wovon 5 Sporthallen und 2 Dreifachsporthallen sind, sprechen für sich. Damit stehen rd. 12000 qm nutzbare Sportfläche in städtischen Sporthallen zur Verfügung. Gemeinsam mit den 8 städtischen Sportplatzanlagen mit zusammen 12 Sportplätzen und 5 leichtathletischen Anlagen, eröffnen sich damit optimale Nutzungsmöglichkeiten für alle, die sportlich aktiv sein möchten. Ergänzt wird das Angebot durch eine Turnhalle des Kreises Unna sowie 3 Sporthallen und eine Sportplatzanlage mit derzeit 4 Sportplätzen des Fußball- und Leichtathletikverbandes.

luftsportfreundeNicht zu vergessen sind die Möglichkeiten, die sich für die Wassersportfreunde ergeben. Die Gemeinschaftsstadtwerke GmbH Kamen-Bönen-Bergkamen unterhalten im Stadtgebiet 2 Hallenbäder und 1 Freibad mit zusammen 7 Becken. Außerdem sind 2 Tennishallen und 4 Tennisaußenanlagen mit insgesamt 30 Tennisplätzen vorhanden, die durch Kamener Tennisvereine und dem Westfälischen Tennisverband betrieben werden. Last but not least wird das Kamener Sportangebot auch durch die Schießanlagen der Sportschützen Heeren-Werve e.V. und des Schützenvereins Methler, durch die Reitanlage des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Kamen e.V. sowie durch einen Segelflugplatz der Luftsportfreunde Kamen-Bergkamen 64 e.V. komplettiert.