Stadt Kamen - Pressemitteilungen

Wahlvorbereitungen für die Bürgermeisterwahl laufen auf Hochtouren – Briefwahl kann schon Online beantragt werden

Kamen, 17.05.2018, Pressemitteilung 094/18;

Kamen. Am 17. Juni findet die Bürgermeisterwahl statt. Im Rathaus wird mit Hochdruck an den Vorbe­reitungen für diesen Tag gearbeitet. Rund 320 WahlhelferInnen hat Bürgermeister Hermann Hupe als Wahlleiter für die Durchführung der Bürgermeisterwahl wieder zu ehrenamtlichen Wahlhel­ferInnen bestellt, die in den Wahllokalen und im Rathaus einen reibungslosen Ablauf garantieren werden.

Die Wahlbenachrichtigungen werden bis zum 27.Mai den Wahlbe­rechtigten durch die Deutsche Post AG zugestellt. Wahlberechtigte, die keine Wahlbenachrichtigung erhalten, sollten sich unbedingt in der Zeit vom 28.05. – 01.06. im 1. Obergeschoss, Zimmer 109, des Rathauses, während der Dienststunden verge­wissern, ob sie in das Wählerverzeichnis der Stadt Kamen aufgenommen wurden und somit wahlbe­rechtigt sind.

Nach Erhalt der Wahlbenachrichtigung können die WählerInnen die Briefwahl beantragen und im Rathaus wählen. Hierzu wird im 1. Oberge­schoss, Zim-mer 107, ein Wahlbüro eingerichtet. Al­ternativ kann, mit dem auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung abgedruckten Antrag, die Brief­wahl auch auf dem Postweg beantragt werden. Hierzu ist der Antrag auszufüllen, zu unterschreiben und in einen frankierten Briefumschlag an das Wahlbüro zu sen-den. Außerdem besteht ab sofort die Möglichkeit den Wahlschein über das Internet zu beantragen. Zu­sätzlich werden Informationen zu den Wahllokalen bereitgestellt (www.stadt-kamen.de).

Zwei Wahllokale stehen bei der jetzigen Wahl nicht zur Verfügung. Das Bürgerhaus Methler steht aufgrund von Sanierungs- und Erneuerungsarbeiten nicht zur Verfügung. Dafür wird ersatzweise die Turnhalle der Jahnschule als Wahllokal dienen. Anstelle des Amtsgerichtes wird ein Wahllokal bei den GSW Kamen-Bergkamen-Bönen eingerichtet.

Für mögliche Fragen rund um die Bürgermeister­wahl steht das Wahlteam im Rathaus unter den Rufnummern 148-1201 oder 148-1203 gern zur Ver­fügung.

Das Wahllokal ist ab kommenden Dienstag, 22.05. zu folgenden Öffnungszeiten geöffnet: Mo. – Mi. 7.30 – 16.30 Uhr; Do. 7.30 – 17.00 Uhr; Fr. 7.30 – 13.00 Uhr.