Top Themen

"Die Erschießung der Aufständischen" Künstlergruppe REFLEX

"Die Erschießung der Aufständischen" ist eine Hommage an Francisco de Goya der Künstlergruppe Reflex im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der neuen Stadt Kamen. Ausgestellt werden Werke von Annegret Deifuss, Demir Demiroski, Alfred Gockel, Thomas Hugo, Ina Jenzlewski, Reimund Kasper, Christine Kind, Andrea Peckedrath, Olaf Putz, Germaine Richter, Joey Schmidt-Muller, Barbara Schwinges, Susanne Specht, Peter Tournee und Eckardt Wendler.
Die Kunstausstellung zeigt ca. 60 Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Druckgrafik, Objektkunst und Plastik.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog und Infos finden Sie auf:www.reflex-nw.de

Öffnungszeiten:
Di - Do 10-12 Uhr und 14-17 Uhr
Freitag 10-12 Uhr
Sonntag 14-17 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

An den Sonntagen 11. / 18. / 25. Februar in der Zeit von 15 - 17 Uhr finden zusätzlich Führungen von Rheimund Kasper durch die Ausstellung statt.